Wie E-Health das Gesundheitswesen verändert

Inzwischen ist das Internet ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens. Es war bzw. ist nur eine Frage der Zeit, bis auch das Gesundheitswesen davon wesentlich verändert, möglicherweise revolutioniert wird. E-Health umfasst die Verwendung von modernen Informations- und Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen. Im Fokus stehen dabei mobile Technologien und Big-Data-Lösungen. E-Health bildet eine neue Form der Vernetzung im Gesundheitssystem, welche die Behandlung und Betreuung von Patienten vereinfachen und verbessern kann. Die Akzeptanz der Internetmedizin ist bei Patienten, die eine maximale Vernetzung und Kommunikation im Alltag haben, garantiert. Dabei verschiebt sich die medizinische Versorgung hin zum Patienten und weg von der Praxis oder vom Krankenhaus. Wie revolutionär E-Health das Gesundheitswesen beeinflusst, wird sich in den kommenden Jahren zeigen. Bereits jetzt bietet es für viele Start-Up-Unternehmen einen neuen Markt mit starkem Wachstumspotenzial.

Mehr dazu unter: http://www.ey.com/Publication/vwLUAssets/EY_Healthcare_News_-_Maerz_2014/$FILE/EY-Newsletter-Healthcare-Maerz-2014.pdf

by Dr. Markus Müschenich


Geschrieben von am 11. April 2014.
Kennzeichnung: , ,

Kommentar schreiben

Kommentar