Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Unternehmen fehlen „Digital Leader“

Seit Kurzem übernimmt die Techniker Krankenkasse die Kosten für die digitale Tinnitus-Therapie mit Tinnitracks und damit für die erste Mobile Health App in Deutschland. Das Thema Digitalisierung ist im Gesundheitswesen angekommen. Zwei Studien zeigen, dass es noch einiges zu tun gibt: Erst jedes vierte Krankenhaus verfügt über eine Digital-Strategie, um den Herausforderungen der digitalen Transformation zu begegnen. Sieben Prozent der Entscheider in Deutschland erfüllen die Anforderungen zum Digital Leader. Der Großteil der befragten Entscheider (71 Prozent) erhält nur Status des „Digital Beginner“.

Weiterlesen bei der-gesundheitswirt.de

 

 


Geschrieben von am 14. Oktober 2015
Kennzeichnung: , , ,