Pressemeldung: 12. November 2014 Bundesverband Internetmedizin unterschreibt Rahmenvertrag mit TÜV Reinland

Der Bundesverband Internetmedizin unterschreibt Rahmenvertrag mit TÜV Reinland

Der Bundesverband Internetmedizin (BiM) setzt sich dafür ein, dass in Deutschland die Internetmedizin mit allen Beteiligten und insbesondere mit dem kostbaren Know-how und der Unabhängigkeit der approbierten Ärzte voran gebracht werden kann. Die Qualität von Gesundheits-Services über das Internet ist für Anwender, Ärzte und Krankenkassen nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Ein Prüfsiegel von TÜV Rheinland macht zukünftig eine klare Differenzierung sicherer Angebote möglich. „Mit dem Rahmenvertrag zur Zertifizierung von Services in der Internetmedizin werden erstmals Standards gesetzt.

Mehr zum TÜV – Rahmenvertrag entnehmen Sie der beigefügte Pressemeldung.

-> Download pdf PM_BiM_TÜV_via BiM_JR_

______________________________________________________

Pressekontakt:

Julia Richter,
Telefon: +49 (0)40-44140080
Mobil: +49 (0)179-5053258


Geschrieben von am 13. November 2014.
Kennzeichnung: , , ,

Kommentar schreiben

Kommentar