RED Medical Systems GmbH

RED Medical ist die erste vollkommen webbasierte Arztsoftware, die alle relevanten Zertifizierung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) besitzt. Sie deckt alle Arbeitsprozesse einer Arztpraxis ab. Die von den Benutzern erzeugten personenbezogenen Daten der Patienten, die neben dem BDSG auch dem Schutz des StGB unterliegen, werden auf dem Rechner in den Praxen verschlüsselt und ebenso in unserem Rechenzentrum abgelegt. Für die Administratoren von RED Medical gibt es keine Möglichkeit, die Daten im Klartextdaten zu lesen. 
 
Durch die Verlagerung der Server in den Rechenzentrumsbetrieb entfällt für Arztpraxen der aufwändige und risikobehaftete Betrieb eigener Server und das Risiko des Zugriffs Unbefugter auf die dort gespeicherten Daten. Datensicherung, Updates sowie jede Form von Wartung müssen nicht mehr vom Anwender selbst duchgeführt werden, sondern sind Teil des Services. 
 
RED Medical hat Verfahren entwickelt, mit denen die Benutzer in den verschlüsselten Daten suchen können, ohne dass die Anfragen selbst vertrauliche Daten offenbaren. Damit können die Anwender genauso schnell und komfortabel arbeiten wie mit einem lokal installierten System. Die laufende Ver-­ und Entschlüsselung geschieht im Hintergrund und für den Anwender vollkommen unbemerk. Die Anwendung kann in den Teilen, die nicht vom deutschen Gesundheitswesen bestimmt sind, global genutzt werden (z.B. private Abrechnung) und ist derzeit das einzige Produkt von RED Medical. Eine zukünftige Erweiterung um eine auch für Patienten zugängliche Gesundheitsakte unter Verwendung der gleichen Sicherheitstechnologie ist in Vorbereitung. 
Zur Website