Preventicus GmbH

Preventicus GmbH entwickelt eine Smartphone basierte Lösung zur Erfassung von Vitalparametern, die ein frühzeitiges vorklinisches Risikoscreening von Zivilisationskrankheiten ermöglichen.

Die Preventicus hat sich zum Ziel gesetzt, heutige Zivilisations-krankheiten wie Herzinfarkt, Burn-Out oder Schlaganfall durch vorklinische Früherkennung signifikant zu verringern und somit die damit verbundene hohe Sterblichkeitsrate zu senken. Denn beispielsweise bis zu 30 Prozent der Herzinfarkte werden nicht überlebt. Die Erfassung und Analyse von Vitalparametern mittels Smartphones eröffnet bisher kaum geahnte diagnostische Möglichkeiten und Reichweiten.

Dem Team der Preventicus ist es gelungen, durch die Aufzeichnung von Pulskurven per Kamera und Blitzlicht und der Anwendung biosignalanalytischer Methoden u.a. in der Pulswellenanalyse und der Herzfrequenzvariabilität valide Aussagen zu Krankheitsbildern wie Bluthochdruck und Gefäßsteifigkeit, Koronarer Herzkrankheit, Vorhofflimmern, aber auch Stress und Burn-Out treffen zu können. „Die Erkennung kann so frühzeitig erfolgen, dass fatale oder gar letale Ereignisse (z.B. Infarkt) im Vorfeld vermieden bzw. Therapien wesentlich erfolgversprechender durchgeführt werden können.“, sagt Dr. Thomas Hübner, Gründer und Geschäftsführer der Preventicus GmbH.

Preventicus entwickelt aktiv an Portal und App-Produkten und bereitet parallel den Markteintritt vor, der für die zweite Jahreshälfte 2015 geplant ist.

Zur Website