MEDIKURA Digital Health

MEDIKURA Digital Health stellt eine patientenorientierte Meldeplattform für Arzneimittelnebenwirkungen bereit, welche einen direkten Austausch zwischen Patient, Arzt und Pharmahersteller ermöglicht.

Über die Online-Plattform können sich Patienten umfassend über individuelle Nebenwirkungsprofile informieren und selbst ihre Nebenwirkungen schnell und automatisiert an ihren behandelnden Arzt sowie die jeweiligen Pharmaunternehmen melden. Pharmahersteller können ihrerseits Follow-up-Anfragen an den Arzt und Patienten adressieren.

Der Hintergrund ist das derzeit ineffiziente und analoge Meldesystem für Verdachtsmeldungen von Arzneimittelnebenwirkungen, welches auch das gefährlich niedrige Meldevolumen von unter 1% begründet. Die Folgen sind erhebliche Erkenntnisdefizite bei der Arzneimittelanwendung hinsichtlich seltener Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, Langzeitanwendungen sowie spezifischer Risikogruppen (bspw. Kinder, Schwangere, ältere sowie chronisch erkrankte Personen).

Schätzungen zufolge sind 6,5 % aller Krankenhausaufenthalte und dreistellige Millionenbeträge zusätzlicher Kosten nur im deutschen Gesundheitssystem auf die aktuellen Umstände zurückzuführen. In Anbetracht der demografischen Alterung und der damit verbundenen Multimorbidität, zielen wir durch die digitale Einbindung aller Beteiligter auf eine Verbesserung der Arzneimittelsicherheit ab.
Weitere Informationen finden Sie unter www.nebenwirkungen.de
Zur Website