Incobeth GmbH

Angebote von incobeth® gibt es für Sie als frei verfügbare online-Module ohne therapeutischen live-Kontakt, das ist incobeth® free. Diese Module zeigen Ihnen schon einfache Schritte auf, mit denen Sie sich aus problematischen oder belastenden Situationen lösen können.

Therapeutische Arbeit mit einem live-Kontakt, mit Kommunikation per Chat und Foren bietet Ihnen incobeth® premium. Hierzu ist eine Verordnung von einem Arzt oder Psychologen erforderlich.

Wenn Ihnen von Ihrem Arzt dies nicht angeboten wird, aber Sie denken, dass es Ihnen helfen würde, dann weisen Sie gern Ihren Arzt auf die Teilnahme am incobeth®-Programm hin.

Zurzeit wird incobeth® premium noch nicht von den Gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Wenn Sie teilnehmen wollen, können Sie Ihren Arzt fragen, ob er an einem der After-Care-Bridge-Programme teilnimmt, die für incobeth® eingerichtet sind. Ansonsten müssten Sie die Kosten selbst übernehmen oder bei der Krankenkasse einen Kostenerstattungsantrag einreichen.

Zur Website