11. Kongress für Gesundheitsnetzwerker. Vernetzte Visionen verwirklichen am 3. und 4. Mai 2016

Netzwerker_2015_1_1687

Vernetzte Visionen verwirklichen

Es bewegt sich was im Gesundheitswesen: Bewegte sich die App auf Rezept vor zwei Jahren noch am Rande des Vorstellbaren, werden heute täglich neue digitale Innovationen im Leistungsportfolio der Kostenträger vermeldet. Internetmedizin und digitale Vernetzung sind im Gesundheits- und Versorgungsalltag nicht mehr wegzudenken. Die Gesundheitsnetzwerker begleiten diese Entwicklungen, diskutieren die technischen sowie wirtschaftlichen Möglichkeiten und stellen Start-ups und ihre Ideen vor.

Dies alles gemeinsam mit dem Bundesverband Internetmedizin, der 2016 bereits zum dritten Mal dabei ist und als Programmpartner Impulse für die Zukunftsthemen der digitalen Vernetzung setzt: Die erste „App auf Rezept“ wurde auf dem Kongress für  Gesundheitsnetzwerker erstmals einem breiten Fachpublikum präsentiert

In diesem Jahr stellt der Kongress die Verwirklichung von Visionen in den Mittelpunkt – erste Erfolgsgeschichten können erzählt werden! Wie wird aus Ideen ein Geschäftsmodell? Welche Strategien haben traditionelle Unternehmen in der digitalen Welt? Und wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen um die Ideen auch zu verwirklichen?

Gelegenheit diese Fragen zu diskutieren und sowohl Start-ups wie auch etablierte Player im Gesundheitswesen zu treffen, dazu bietet sich beim XI. Kongress für Gesundheitsnetzwerker.

Am 3. und 4. Mai im Langebeck-Virchow-Haus in Berlin stellen sich erfolgreiche vernetze und sektorenübergreifende Gesundheitsprojekte ebenso vor wie ausgewählte Health-Start-ups ihre internetmedizinischen Produkte und Services. Die Mischung macht‘s.

Mitglieder des Bundesverbandes Internetmedizin erhalten unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer einen Sonderpreis von € 250,- (inkl. 19 % MwSt.) bei Anmeldung unter http://gesundheitsnetzwerker.de/bim/

Das komplette Kongressprogramm, die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie ab sofort auf der neu gestalteten Webseite unter: www.gesundheitsnetzwerker.de


Geschrieben von am 1. März 2016.
Kennzeichnung: ,

Kommentar schreiben

Kommentar